Letzte Aktualisierung:
24.07.2017, 10:30 Uhr

Miesbach - Empfang der NeugeborenenMiesbachs Neugeborene

Zeit für Kinder. Diese Zeit nahm sich Bürgermeisterin Ingrid Pongratz (links im Bild) zur alljährlichen Begrüßung der „neugeborenen Miaschbecker“ des Jahres 2014. Sie alle erhielten ein Willkommenspräsent. 90 Kinder waren es, die in einem für die Stadt ganz besonderem Jahr geboren wurden: Dem Jahr des 900. Geburtstages der Stadt.
Bei Kaffee und Kuchen konnten sich Eltern austauschen. Schon lange kommen nicht mehr nur Mütter sondern auch immer mehr Väter zu der Begrüßung. Neugeborenen Empfang in MiesbachSie sind jedoch noch nicht in der Mehrheit, aber immer mehr Väter nehmen sich Zeit für ihre Kinder. Rechts: Stände von Caritas, Kindergärten und Kinderschutzbund, Koki (Netzwerk frühe Kindheit), Kreisbildungswerk Miesbach, Pfarreien, Stadtbücherei sowie der Volkshochschule hielten ein breites Informationsangebot 'rund ums Kind' parat. Das Spiel- und Bewegungsangebot für die größeren Geschwister sorgte für einen allseits entspannten Nachmittag.