Letzte Aktualisierung:
24.07.2017, 10:30 Uhr
Ein Fest der Naturvielfalt

Tummelplatz NaturTummelplatz Natur in der oberbayerischen Alpenregion. Das Suttengebiet mit seinen Feuchtwiesen, Mooren, Wäldern und Bergwiesen hoch über dem Tegernsee bei Rottach-Egern ist eine Oase, die Naturfreunde begeistert. Besonders spannend war es dort in den letzten zwei Wochen.

Weiterlesen
Mehr Wildnis für den Vogel des Jahres

stieglitz, Vogel des Jahres 2015 Naturfreunde fordern für den Lebensraum der Vögel mehr Wildnis und Vielfalt. Der Stieglitz, Vogel des Jahres 2016, liebt abwechslungsreiches Grün. Der bunte Singvogel, auch Distelfink genannt, ist durch den Rückgang seines Lebensraumes immer mehr bedroht ...

Weiterlesen
Igel, die nützlichen Gartenfreunde

Igel suchen HerbstquartierSelbst in naturnahen Gärten ist der Igel selten geworden. In seinem natürlichen Lebensraum bevorzugt er abwechslungsreiche Kulturlandschaften mit Hecken und Pflanzen, wo auch sein "Nahrungsangebot" gerne lebt und jetzt, wenn die kalte Jahreszeit naht, braucht er ein Winterquartier ...

Weiterlesen
Der hungrige Wolf, der keinen Schafspelz trug ...

... aber zwei Schafe riss. In Deutschland waren Wölfe nahezu ausgerottet, doch seit rund 15 Jahren holen sie sich ihren Lebensraum zurück. Es sind anpassungsfähige Tiere, die überall leben können, wenn der Mensch es ihnen erlaubt. Im Gemeindegebiet von Fischbachau im Landkreis Miesbach hat sich bei den getöteten Schafen der anfängliche Verdacht nach untersuchten Speichelproben bestätigt. Sie stammen von einem Wolf ...

Weiterlesen
Mountainbiker unerwünscht

Wanderer vs. Mountainbiker: Der 200 Kilometer lange Panoramaweg im Naturpark Altmühltal feiert in diesem Jahr seinen 10. Geburtstag. Nun wurde er für Radfahrer gesperrt. Vorbild auch für andere Regionen Bayerns? Der Altmühltal-Panoramaweg gilt unter Naturfreunden als einer der schönsten Wanderwege Deutschlands...

Weiterlesen
Wer die Affen stört

Gib den Affen ZuckerSommer, Sonne & Ballermann an den Gewässern Oberbayerns … Auch ein Vergnügen für die Bewohner des Münchner Tierparks Hellabrunn in der Nähe der Isar? Fröhliche Grillfeste der Party-Löwen in Nähe des Zoos sollen eine Lautstärke angenommen haben, die die Tiere um ihre Nachtruhe gebracht hätten. Die mediale Aufregung war groß ...

Weiterlesen
Tierische Reisegedanken ...

Reisegedanken im Miesbacher Land... und ein Fall für Detektive. Auch während einer Autofahrt lohnt es sich für Mitreisende, den Blick vom Video-Bildschirm zu wenden und nach rechts und links aus dem Fenster zu werfen. Während die Autobahn für die meißten Tiere eine tödliche Falle ist, finden allerhand Pflanzen an der Rennpiste zwischen den Fahrbahnstreifen einen ganz besonderen Lebensraum ...

Weiterlesen
Wildkraut, Unkraut und Super-Unkraut

Natur kennt kein Unkraut sondern nur Wildkräuter. Und die sind oft nicht erwünscht. So mancher Hobbyfotograf begibt sich besonders gern im Urlaub auf die Suche nach Motiven wie auch nach schmackhaften Zutaten für sein Abendessen...

Weiterlesen
Naturschutzgesetze auf dem Prüfstand

Nach Angaben des Bundes für Naturschutz hat die Europäische Kommission Naturschutzgesetze und -richtlinien unter dem Begriff "Fitness-Check" auf den Prüfstand gestellt, um diese Gesetze auszuhöhlen. Damit werden jahrzehntelange Naturschutzanstrengungen zerstört.

Weiterlesen
Tablet-Prosa

Oh, Du "frisches Bergvolk" - bei mancher Gesprächsrunde war er stillschweigend dabei: Jetzt aber hat Bauer Willy bald das Wort und der weiß allerhand zu erzählen, und überhaupt, auch früher war nicht alles besser ...
 

Weiterlesen
Heimatlos gewordene Flugkünstler

Aus der Tierwelt: Der Einsatz von Pestiziden bedeutet ihren Tod. Immer weniger Qartiere finden sie: die Flugkünstler der Nacht. Nahezu heimatlos geworden und vom Nahrungsmangel begleitet stehen vom Aussterben bedrohte Abendsegler auf der roten Liste ...

Weiterlesen
Unser Dorf hat Zukunft

Hirnsberg (Lkr. Rosenheim)Die Landessieger des 25. Wettbewerbs „Unser Dorf hat Zukunft – Unser Dorf soll schöner werden“ stehen fest. Goldmedaillen haben vier bayerische Dörfer geholt. In Oberbayern wurde Hirnsberg aus dem Landkreis Rosenheim ausgezeichnet.

Weiterlesen
Wochenend-T(r)ipp

Wochenend-TippDie "oidn Deppn", die geh'n heut rappen ... "Pack die Badehose ein", hieß es einst in dem populären Schlager von Conny Froboess in den 50er Jahren des vergangenen Jahrhunderts, und weiter: "nimm dein kleines Brüderlein und dann geht's hinaus ..." 

Weiterlesen
Inflationäre Begriffsverwirrung

Glückliches Huhn BIO - ÖKO - BIOTOP, oder was? Geradezu inflationär verbreiten sich Begriffe, die Gesundheit, gesundes Leben und 'Heile Welt' illusionieren und  innerhalb des "Gesundheitswahns unserer Gesellschaft" einem bestimmten Trend folgen ...

 

Weiterlesen
Online-Umfrage zur Jugendkorbinianswallfahrt

JugendkorbinianIm Auftrag des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ) - Dachverband der katholischen Jugendverbände - und des Erzbischöflichen Jugendamts München und Freising wurde eine Online-Umfrage zur Jugendkorbinianswallfahrt im vergangenen Jahr gestartet. Befragt wurden 462 Teilnehmer. Die Auswertungen der Ergebnisse liegen nun vor.

Weiterlesen
Kann man das essen oder ist das Unkraut?

Urlaub auf dem Bauernhof mit Karl + EmmmaVom Urlaub auf dem Bauernhof bis zu Schulausflügen mit speziellen Programmen, vom Streichelzoo über Maislabyrinthe und weiterem "Spaß und Spiel", von 'Kraut & Rüben' bis zu der Frage 'Kann man das Essen' reichen Aktionen, die Erlebnisvielfalt und Abenteuer versprechende Freiräume auf dem Land zeigen.

Weiterlesen
Engagement für die Gesellschaft

Landkreis MiesbachLandrat Wolfgang Rzehak ehrte Gemeindebürger für ihr gesellschaftliches Engagement. Drei Gemeindebürger - aus Valley, Weyarn und Waakirchen - erhielten für ihre ehrenamtliche Tätigkeit das Ehrenzeichen des Bayerischen Ministerpräsidenten.

Weiterlesen
Landprosa

Die Dinge sind im Fluss -
Faschingszeit ist Narrenzeit.
Mancher Elefant hat ein Gedächtnis,
ohne sich im Porzellanladen zu bewegen.

Weiterlesen
Sternstunde im bayerischen Oberland

Wenn der Himmel leuchtet, dann folgt eine Sternstunde im Landkreis Bad-Tölz Wolfratshausen. Ein kosmischer Spaziergang durch die Milchstraße ist seit wenigen Monaten in Königsdorf möglich: Eine Entdeckungsreise im Weltall. Insbesondere für Jugendliche ist die neue Isartalsternwarte "Astronomie zum Anfassen" ...

Weiterlesen
Ein Bayrischzeller Urgestein im Naturschutz

Bayrischzeller Urgestein Über 25 Jahre war er im Naturschutzbeirat des Landkreises Miesbach tätig: Waldemar Ziegler.
Der Miesbacher Landrat Wolfgang Rzehak ehrte den Bayrischzeller, der sich als "Urgestein" für den Naturschutz eingesetzt hat ...
 

Weiterlesen
München als Stadt der Gegenbewegung

Für Willkommenskultur und gegen pauschale Ablehnung.
Der BDKJ (Bund der Katholischen Jugend) des Diözesanverbands München und Freising und der BDKJ der Region München wollen am 12. Januar 2015 um 17:30 Uhr am Sendlinger Tor in München zusammen mit vielen Organisationen und Verbänden aus Kirche, Politik und Gesellschaft, ein Zeichen setzen ...

Weiterlesen
Online - Ausbau

BAYERN-RECHT als Serviceangebot. Mit der Unterzeichnung des neuen Kooperationsvertrages zwischen der Staatskanzlei und dem Münchner C. H. Beck Verlag wird die Rechtsdatenbank weiter ausgebaut

Weiterlesen
Aktuelles aus dem Landkreis München

Die Gemeinde Unterhaching soll einen Soccerplatz mit 3 Meter hohem Ballfangzaun bekommen. Der Baugenehmigung stand nichts im Wege, wäre da nicht der Widerspruch der Nachbarn ...
 

Weiterlesen
Forum Inklusion

Forum InklusionInklusion in der Schule. Die Vorsitzende des Fördervereins Integrative Schule Coburg (FISCo), Christina Melchior, war im Rahmen des Forums Inklusion Gast in der evangelischen Pfarrei in Holzkirchen, zu der das Inklusionsprojekt Tom's Cafe gehört.

Weiterlesen
Alles auf einen Streich am Tegernsee

Der neue Panorama Rundweg am Tegernsee verknüpft bestehende Routen zu einem informativen Rundweg. 34 Kilometer ist die abwechslungsreiche Strecke lang, man muss sie nicht unbedingt in einer Etappe zurücklegen.

Weiterlesen
Bayerischer Gesundheitspreis 2014

Bayerischer Gesundheitspreis 2014Rund ums Herz. Auch für die bessere ärztliche Betreuung und Versorgung von Risikogruppen liegt die Zukunft im Netz. Der fünfte Bayerische Gesundheitspreis wurde in München von der Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns vergeben.

Weiterlesen
Herbstbilder vom Schliersee

Herbstruhe am SchlierseeDie Vorbereitungen für den Winter, der hoffentlich in diesem Jahr Einkehr halten wird, laufen in allen oberbayerischen Regionen auf Hochtouren, nachdem es in den letzten Tagen oberhalb von 1000 Meter Höhe bereits geschneit hat.

Weiterlesen
Herbststurm "Gonzalo" hat Spuren hinterlassen

"Alle reden vom Wetter, wir nicht". Der Werbeslogan der Deutschen Bundesbahn aus dem letzten Jahrhundert löst heute nur noch ein Kopfschütteln aus, kennt doch jeder die wetterbedingten Schwierigkeiten, von denen die Bahn häufig betroffen ist.

Weiterlesen
"Ski-bereit" im Tölzer & Miesbacher Oberland

"Fit für die Zukunft" wollen die Betreiber der Alpenbahnen im Bayerischen Oberland sein. Aus diesem Grund werden  verschiedene Bau- und Modernisierungmaßnahmen am Sudelfeld / Bayrischzell und am Brauneck / Lenggries durchgeführt. Nicht nur zur Freude aller.

Weiterlesen
Gigantomanie am Tegernsee

Der Riegel ist kein Schokoriegel. Die vorgesehene Baumaßnahme für den Neubau der Orthopädischen Klinik rief schon im letzten Jahr  Proteste der Bürger hervor. Für dieses Bauvorhaben in Stadt Tegernsee legt sogar die Nachbargemeinde Rottach-Egern ein Veto ein.

Weiterlesen
"Miesbach flimmerte" & war "Rock Klar"?

Jugendkulturtage in MiesbachMiesbach rockte & lockte leider nur wenige - Kunstausstellungen, Videoinstallationen, Workshops, Schachturniere, Trachtler & Tanzgruppen, Zirkus, Lichtshows &  vieles mehr wurden geboten ...

Weiterlesen
Planungsregion Oberland

Internationales Workcamp zwischen Miesbach & Kochel
Im Rahmen der Bergwaldoffensive, einem Teil des Klimaprogramms 2020 der bayerischen Staatsregierung und dem Miesbacher AELF (Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten) wurden seit Anfang September 20 Hektar Neuwald von jungen Leuten im Alter von 16 bis 25 Jahren bepflanzt.

Weiterlesen
Ältestes Schulhaus Oberbayerns

In Elbach (Gemeinde Fischbachau) wird derzeit ein besonderes Baudenkmal restauriert: Das ehemalige Lehrer- und Schulhaus aus der zweiten Hälfte des 17. Jahrhunderts.
 

Weiterlesen
Das neue Gymnasium in Holzkirchen

Neubau - Unübersehbar steht er da, der massige Gebäudekomplex im XXL-Format am östlichen (Siedlungs)rand der Marktgemeinde Holzkirchen. Eine Investition in die Zukunft - räumlich wie finanziell

Weiterlesen
Mangfalltalbahn

Direkt:  Rosenheim - Valley - München - Der neue Meridian verbindet Valley-Kreuzstraße über Holzkirchen mit München und Rosenheim OHNE Umsteigen.
 

Weiterlesen
Oberlandhalle Miesbach

Von Zugroasten & anderen Vierbeinern. Nicht ohne Grund ist man im Oberland stolz auf sein Fleckvieh. Ursprünglich kommt diese Rinderrasse aus dem Simmental im Berner Oberland. Hier wird das Fleckvieh schon seit über 1400 Jahren gezüchtet!

Weiterlesen
Skikanonen am Sudelfeld

Kein Baustopp am Sudelfeld
Verwaltungsgerichtshof weist die Beschwerde des Alpenvereins & des Bund Naturschutzes gegen den Gerichtsentscheid des Verwaltungsgerichts zurück.

Weiterlesen
Spielpartner in Holzkirchen gesucht

Homo ludens, jung & alt - Bücherei sucht Spielpartner
(18.08.) - Am Sonntagnachmittag, den 14. September 2014 möchte die Holzkirchner Gemeindebücherei
ihre fünfzig neuen Brett-, Würfel-, Karten- & Bewegungsspiele präsentieren & ausprobieren. Das verspricht manchen Spaß und viel Spannung ...

Weiterlesen
Boulevard: Beliebte Wohnorte

Der Kreis Miesbach und seine Prominenz
Fußball-Weltmeister Thomas Müller und seine Frau Lisa, eine erfolgreiche Dressurreiterin, haben sich für Otterfing  als neues Wohndomizil entschieden. "Meine Frau ist keine Handtasche", antwortete Müller gegenüber der Presse auf die Frage, warum sie nicht zur WM nach Brasilien mitgekommen sei.

Weiterlesen
Spielerisch lernen

Holzkirchen für Regentage
Für  Neubürger und für alle, die etwas über die Geschichte Holzkirchens spielerisch erfahren wollen ...

Weiterlesen
Die Ufer des Tegernsees

Die Ufer des Tegernsees - Das Wetter ist kein Hindernis
Stadt TegernseeDie Seen sind durch den vielen Regen vergangener Tage gut gefüllt. Nicht selten werden dabei Erinnerungen an das verheerende Hochwasser im vergangenen Jahr wach. Auch bei trüben Wetter lohnt sich ein Spaziergang an den Ufern des Tegernsees ...

Weiterlesen
Ein offenes Haus

Valley - Das Haus der Kreativen und Start ups
Die Türen der alten Schule in Valley, Graf Arco Straße, waren am "Abend der offenen Tür" weit geöffnet.
Viele Bürger nutzten die Gelegenheit, sich  umzuschauen - und nicht nur das. Denn die neuen Nutzer der Räume sind weitaus interessanter als die schmucklose Gebäudehülle aus den sechziger Jahren.

Weiterlesen
Das Land der Golfplätze

Ein Handicap fürs bayerische Oberland?
Oft heißt es "Konkurrenz belebt das Geschäft"; aber genauso oft gehen Geschäfte dabei unter oder entwickeln sich erst gar nicht. Seit Jahrzehnten sprießen sie aus dem Boden, die Golfplätze im bayerischen Oberland und auch anderswo.

Weiterlesen
Landleben zum Anfassen

Tag des offenen Bauernhofes
(16.06.) - Nach Angaben des bayerischen Bauernverbandes (BBV) waren mehr als 150.000 Besucher am vergangenen Wochenende zum Tag des offenen Bauernhofes unterwegs. In Bayern allein fanden 45 Aktionen statt, die Besuchern den Einblick in zeitgemäße Landwirtschaft gewährten.

Weiterlesen
Freizeitkultur

Reise an den TegernseeFreizeitkultur im oberbayerischen Fischbachau
Das Glück dieser Erde liegt bekanntlich auf dem Rücken der Pferde - so umschreibt ein altes Sprichwort die Fortbewegung mittels PS - mit natürlichen Pferdestärken.

Weiterlesen
Miesbacher Oberland

Alles auf einem Weg - Nervenkitzel & Natur pur
Ein Erlebnis nicht alltäglicher Art sowie Nervenkitzel bietet der Hochseil-Klettergarten beim Hasenöhrl-Hof in Geitau / Bayrischzell.

Weiterlesen
Wald, der Wirtschafts- und Erholungsraum

Der Wald und der wirtschaftende Mensch.
In den waldreichen Regionen Oberbayerns war das Thema Waldwirtschaft über längere Zeit nicht besonders aktuell, da der Holzpreis niedrig war. Das hat sich inzwischen grundlegend geändert ...

Weiterlesen
Wellness-Oase

Tanner Hof BayrischzellWo Uhren keine Rolle spielen. Der Umbau und die Erweiterung des Tannerhofes, eines traditionsreichen Familienunternehmens und heutigen Wellness-Hotels in Bayrischzell in der oberbayerischen Alpenregion, findet nach wie vor eine breite Anerkennung in der Fachwelt.

Weiterlesen
Laptop und Lederhose: Das war gestern!

Dirndl & Smartphone: Das ist heute!
Vor 15 Jahren sprach der damalige aus Niederbayern stammende Bundespräsident Roman Herzog von einer "geglückten Symbiose aus Laptop und Lederhose“, als er den Wandel Bayerns vom Agrar- zum Hightech-Standort charakterisierte".

Weiterlesen
Der FC Bayern an der Autobahn