Letzte Aktualisierung:
16.11.2019, 09:35 Uhr
    


HörTipps 16./17.11.

Buchladen: Eichendorff21

16.10.2019
News & Infos >> Kultur News

Und noch ein Buchladen: Eichendorff21 - naturgemäß online eichendorff21.de.
Ein Laden, in dem es nur Bücher gibt, keine Kaffeemaschinen, kein Marmorpapier und keinen Balsamico-Essig.

Das Modell ist der gute alte Qualitätsbuchladen. Geboten werden "Büchertische" zu bestimmten Themen, die sich im Handy als "Slider" darstellen. Eichendorff21 ist der Buchladen, in dem man browsen kann.
Dort findet man etwa alle deutschen Romane, die im Jahr 2019 in den überregionalen Medien besprochen wurden.
Aber wir erstellen auch eigene kleine Dossiers, etwa zu "dystopischen Romanen", aus Anlass von Margaret Atwoods neuem Buch "Die Zeuginnen", oder zu anderen aktuellen Themen wie dem Klimawandel oder dem Rechtspopulismus. Auch Bestenlisten wie die SWR-Bestenliste werden wir darstellen.
Hinzukommen - besonders wichtig - persönliche Empfehlungen, etwa aus Arno Widmanns "Vom Nachttisch geräumt", Marie-Luise Knotts "Tagtigall" oder Thekla Dannenbergs Rubrik "Mord und Ratschlag". Unser Partner beim Versand der Bücher ist Libri ...
Alle Buchseiten im Perlentaucher verlinken wir zu eichendorff21 (sofern das Buch lieferbar ist). Aber auch der Bestelllink zu buecher.de, unserem langjährigen Partner, bleibt selbstverständlich bestehen. Wer weiterhin im Perlentaucher über buecher.de  bestellen will, kann das selbstverständlich tun!

 

Zurück zur Startseite

Kommentare

Kein Kommentar gefunden

Kommentar hinzufügen