Letzte Aktualisierung:
29.03.2020, 11:44 Uhr
    


Radio+TV 28./29.3.

Corona digital: & die Medienbranche

03.03.2020
News & Infos >> Kultur News

===> Antworten auf Fragen zum Corona-Virus hier & Risikobewertung des Robert Koch Instituts hier

===> "Schule daheim": Lernangebot für zuhause
Ein besonderes Angebot zum Lernen zuhause auf ARD-alpha, in der BR Mediathek und dem Infoportal "mebis" bereit.

===> BUCHBRANCE & CORONA
+ DIE ZEIT
: Leipziger Literaturmesse abgesagt
"Die Stadt Leipzig hat mit den Veranstaltern entschieden, die Buchmesse nicht stattfinden zu lassen. Es handele sich dabei um eine Präventionsmaßnahme." - mehr hier
+ SZ: Schwerer Schlag für die Buchbranche
"Die Leipziger Buchmesse hat es immer geschafft, Bücher in Literatur live zu verwandeln. Ihr Ausfall trifft die Branche, die 280 000 Besucher erwartet hatte, hart" -  mehr hier

+ Die Zeit: Ein Nagel im Sarg der kleinen Verlage - Die Leipziger Buchmesse findet wegen des Coronavirus nicht statt. Die großen Verlage beeinflusst das nicht so stark. Aber für die kleinen ist es eine Katastrophe - mehr hier
+ MDR
: Einige Veranstaltungen finden statt – ein Überblick - mehr hier
+ Preise der Leipziger Buchmesse im Rundfunk - mehr hier
+ Virtuelle Buchmesse der ARD im Radio- hr2
+ buchmarkt: lit.COLOGNE 2020 wird abgesagt - mehr hier
+ buchmarkt: Die Ersatz-Aktionen der Verlage – Statt Messe: Live im Internet  und in Leipzig an anderen Orten - Viele Verlage bringen Autorinnen, Autoren, Leserinnen und  Leser auch ohne Messe zusammen. Die meisten Aktionen laufen über die eigentlich vorgesehene Messedauer. Wir aktualisieren diesen Überblick laufend - mehr hier

Kultur ist systemrelevant
Das Feuilleton im Homeoffice - mehr hier

Zur Entspannung:
Kultur-Tipps für Corona-Tage: Kostenlos frei Haus
Corona kreativ: Die Lesebühnen machen weiter im Netz
Computerspieletipps: Games fürs Daheimistan
Google Arts & Culture (Google Art Project) ermöglicht einen virtuellen Rundgang durch Museen & Ausstellungen
DOK.fest München@home 2020 kommt zu Ihnen nachhause
Corona-Tagebuch: "Wir Hysterischen!" im GrazerLiteraturhaus schreiben 20  Autoren ein Corona-Tagebuch
Der Spiegel: Warum Menschen ihr Verhalten immer noch nicht verändern?  

===> Siehe auch den Corona-Krisen-Ticker - hier

Abb.

Zurück zur Startseite

Kommentare

Kein Kommentar gefunden

Kommentar hinzufügen