Letzte Aktualisierung:
16.11.2019, 09:35 Uhr
    


HörTipps 16./17.11.

Gelebte Nachbarschaft – inklusiv & aktiv

28.08.2019
News & Infos >> Veranstaltungen im Landkreis Miesbach

Bezahlbares und nachbarschaftliches Wohnen ist auch im Tegernseer Tal ein aktuelles Thema. Der von München ausgehende Wohn- und Mietendruck weitet sich immer mehr in ländliche Regionen aus - besonders dann, wenn ein attraktives Freizeitangebot lockt. Alle Prognosen sagen einen weiteren Zuzug rund um München und auch im Tegernseer Tal voraus.

Die Bauland- und Immobilienpreise steigen, auch die Mieten stehen unter Druck. Bei Eigentümerwechsel droht die Kündigung. Das löst nicht selten Angst bei Mietern aus.
Deshalb werden Tegernseer Bürger jetzt aktiv und gründen eine Initiative für bezahlbares und nachbarschaftliches Wohnen. Das erste Treffen findet am Mittwoch, den 4. September um 19.00 Uhr, im Seehotel zur Post, Seestraße 3, 83684 Tegernsee statt. Dabei geht es um Informationen über gelungene Bürger-Wohnprojekte in anderen oberbayerischen Gemeinden. Der Schwerpunkt liegt darauf, wie in diesen Projekten die Stichworte  „sozial, inklusiv, gelebte Nachbarschaft, Mehrgenerationen und aktiv“, gelebt werden; und warum eine Genossenschaft die geeignete rechtliche Form für solche Projekte ist. Nicht zuletzt geht es um das gegenseitige Kennenlernen, sowie das Planen der nächsten Schritte. Interessierte Bürger sind willkommen - s. a. hier auf miesbacherseiten.de

Zurück zur Startseite

Kommentare

Kein Kommentar gefunden

Kommentar hinzufügen