Letzte Aktualisierung:
18.07.2019, 06:58 Uhr
    


HörTipps 18.7.19

Schul-Sommerfest in Valley

03.07.2019
News & Infos >> Kultur News

Es ist wieder einmal richtig Sommer*** & die Grund- und Mittelschule feiert ihr traditionelles Sommerfest am 5. Juli. Die Theatergruppe & der Schulchor führen das Stück ,,Das kleine Gespenst" auf. Für  Kuchen, Getränke, Würstel, Salate & Eis ist gesorgt.

Für das leibliche Wohl sorgen Elternbeirat & Förderverein mit Kaffee,
Kuchen, Getränke, Würstel, Salate und Eis.
Bitte bringen Sie Geschirr (Teller, Besteck, Gläser) mit.
Gegen 16.00 Uhr präsentieren Theatergruppe und Schulchor ihr Stück
,,Das kleine Gespenst".
lm Anschluss findet für die Kinder die Aktioh ,,Ballhelden'
auf dem Pausengelände statt.

Die Programmatik der Schule "Stärken stärken"
Die Valleyer Schule liegt inmitten von Wiesen & Wäldern vor dem Hintergrund der oberbayerischen Berge ...
  In dem modernen Schulgebäude sind zwei Schulen zu Hause: eine Grundschule & eine Mittelschule, beide mit einem Ganztagesangebot.
Zum Ziel gesetzt hat sich die Schule, jedes Kind optimal zu fördern & verfolgt dabei einen inklusiven Ansatz.
Im Zentrum steht "kommunikatives Handeln“, um einen „ganzheitlichen wie lebensrelevant orientierten Bildungsprozess“ zwischen Schülern, Eltern, Lehrern zu ermöglichen.
www.schule-valley.de

Wie attraktiv das Sommerfest der Schule ist, das zeigt der Bericht "Die bunte Schule" von 2015 auf miesbacherseiten.de

*** Das war nicht immer so ...
z. B. Mitte der siebzigr Jahre
1975  landet Rudi Carrell mit dem Schlager den Hit
"Wann wird's mal wieder richtig Sommer"
"Wir brauchten früher keine große Reise
wir wurden braun auf Porkum und auf Sylt
Doch heute sind die Braunen nur noch Weiße
denn hier wird man ja doch nur tiefgekühlt.
Ja, früher gab's noch hitzefrei,
das Freibad war schon auf im Mai
ich saß bis in die Nacht vor uns'rem Haus.
Da hatten wir noch Sonnenbrand
und Riesenquallen an dem Strand
und Eis, und jeder Schutzmann zog die Jacke aus.
"

weiter hier + Video

Teaser-Abb. (c) Förderverein

Zurück zur Startseite

Kommentare

Kein Kommentar gefunden

Kommentar hinzufügen