Letzte Aktualisierung:
24.07.2017, 10:30 Uhr
    


Hör+TV-Tipps 24.07.

Valleyer Bildhauer-Symposium

09.06.2017
News & Infos >> Kultur News

"Blumen welken, Steine selten" (Tobel)
Die Skulptur-Lichtung in Valley-Hohendilching veranstaltete dieses Jahr zum 5. Mal das Internationale Künstdünger e.V. Bildhauer Symposium. Landrat Wolfgang Rzehak hatte wieder die Schirmherrschaft übernommen & weihte während der Finissage am 15. Juli die neue Skulptur-Lichtung ein..
In Hohendilching, einem Ortsteil der Gemeinde Valley, stehen direkt an der Mangfall bereits über 20 monolithische Steinskulpturen von Bildhauer_innen aus der ganzen Welt.
Die Skulptur-Lichtung ist ein privater, offener Kunstraum: Die bildhauerische Kunst bildet am Fluss & im Wald eine Symbiose mit der Natur. Der Zugang ist ganzjährig & bei freiem Eintritt möglich.
5. Internationales Künstdünger e.V. Bildhauer Symposium
Vom 2. bis 15. Juli 2017 kann man bei der Entstehung neuer Skulpturen dabei sein & mit den diesjährigen Bildhauern bei einem Kaffee ins Gespräch kommen.
Die eingeladenen sind:
+ Luke Zwolsman aus Australien
+ Chris Peterson aus den Niederlanden
+ TOBEL aus Valley
+ Das Künstlerduo: Mary Zischg aus Italien + Ernst Kolt aus Hochheim

Am 2. Juli wurde das Symposium mit einem Kelten-Frühstück eröffnet: Die Bildhauer stellten sich & ihre Projekte vor; anschließend ging es dann auf eine von Klaus Koch sehr kennistnisreich & anregend geführte prähistorische Wanderung "Weg der Steine" von Hohendilching über den Teufelsgraben & anschließend an der Mangfall entlang zurück zur Skulpturen-Lichtung. - Anm.: Man kann sich nur wünschen, das Klaus Koch ein derartige Spurensuche (+ Wegerweiterung u. a. nach Kleinhöhenkirchen) ab+an wiederholt ...

Ein filmischen Aufmacher vom Emil Ahlhelm ist auf youtube zu sehen & das Regional Fernsehen Oberbayern (rfo) war auch schon da: Der Bericht ist ebenfalls online zu sehen.


Zum vierten Mal übernahm Landrat Wolfgang Rzehak die Schirmherrschaft & weihte zusammen mit dem Bezirkstagspräsidenten Josef Mederer die neuen Skulpturen während der Finissage am Samstag, den 15.7.2017, ein. (Bericht folgt)

Führungen der Organisatorin Christiane Ahlhelm durch die Skulptur-Lichtung sind auch ausserhalb des Symposiums nach vorheriger Anmeldung möglich. - mehr hier

Miesbacherseiten.de-Berichte über die bisherigen Symposien 2014 & 2015 sowie über einen herbstlichen Spaziergang durch Skulptur-Lichtung 2013.

P.S.: Tobel war gerade mal wieder in Taiwan - mehr über den fernöstlichen Trip des weltreisenden Bildhauers hier

Zurück zur Startseite

Kommentare

Kein Kommentar gefunden

Kommentar hinzufügen