Letzte Aktualisierung:
04.09.2018, 11:00 Uhr
    


HörTipps 17./18.03

Viele Interessen bündeln

07.05.2018
News & Infos >> News aus dem Landkreis Miesbach

Der Landkreis Miesbach hat einen Landschaftspflegeverband gegründet. Es ist ein parteienübergreifendes Projekt, hinter dem 16 der 17 Gemeinden (Ausnahme Otterfing) sowie der Landrat und seine Stellvertreter stehen. Im Verband sind weiterhin der Bauernverband, Landwirte und der Bund Naturschutz vertreten.
 
Hegen und Pflegen auf Augenhöhe
Landschaft wächst nicht mit und steht deshalb immer wieder im Konflikt mit den wachsenden Bedürfnissen verschiedener Interessensgruppen. Landschaft und Natur bilden die Lebengrundlage von Mensch und Tier und sind deshalb besonders schutz- und pflegewürdig.
Mit der Gründung eines Landschaftspflegeverbandes ist dem Landkreis Miesbach ein Zusammenschluss von Landwirtschaft, Kommunen und Naturschutz gelungen, der sich besonders dem Erhalt und der Pflege der vielschichtigen oberbayerischen Kulturlandschaft widmet, sich mit der Biodiversität sowie den unterschiedlichen Interessen und der zukünftigen Entwicklung, dem Strukturwandel nicht zuletzt in der Landwirtschaft, befasst. Der Landkreis ist das 61. Mitglied Bayerns im bundesweiten Dachverband, der inzwischen 165 Mitglieder zählt.

Die Quadratur des Kreises

Die Interessenvielfalt an der oberbayerischen Alpen- und Voralpenregion drückt sich besonders durch den Wachstumsdruck sowohl durch Landwirtschaft als auch durch den Siedlungsdruck aus und steht im engen Verhältnis zur Bedrohung der Artenvielfalt von Tieren und Pflanzen. Der Flächenfraß durch den wachsenden Siedlungsdruck wird nicht nur vom Bauernverband sondern auch vom Naturschutzbund und von Naturliebhabern kritisiert. Lange Gespräche waren vorbereitend nötig, bis es zu diesem Zusammenschluss kam. In der Gründungsversammlung wurde die Satzung einstimmig beschlossen und ein Vorstand gewählt. Interessierte Bürger können Mitglied im Verein werden.

Zurück zur Startseite

Kommentare

Kein Kommentar gefunden

Kommentar hinzufügen