Letzte Aktualisierung:
16.11.2017, 13:04 Uhr
    


Hör+Tipps 16.11.
News & Infos >> Kultur News
Kulturamt für den Landkreis

Andere haben einen, der Landkreis Miesbach - noch - nicht: Die Stelle eines/einer Kulturamtsleiter/in - ein „Landarzt in Sachen Kultur“. Wie die Kulturarbeit von Amts wegen in anderen Kreisen & Städten organisiert wird, zeigen zwei Beispiele aus dem brandenburgischen Kreis Elbe-Elster & Stuttgart.

Weiterlesen
Frühstück mit Livemusik

Der Sonntagmorgen mit Drei d'Accord im Holzkirchner Oberbräu: Am 15. Oktober 2017 ab 10.00 Uhr bot das Trio (Gesang, Cello, Harfe, Saxophon) ein Frühstück mit Musk von Pop bis Jazz. Drei d'Accord interpretiert eigene & andere Songs von ihrer aktuellen CD "schee anders".

Weiterlesen
Kulturtage in Valley

"Es war sehr schön, es hat sehr gefallen ...": Der Kulturherbst im Oberland blühte vom 5. bis 8. Oktober 2017 in Valley auf. Bei den 5. Valleyer Kulturtagen präsentierten sich wie gewohnt  professionell die Kreativen aller Kunstsparten der Gemeinde. Die drei abwechselungsvollen Tage standen unter dem Motto "anders“ ...

Weiterlesen
Luther im Oberland

Die Ausstellung Spuren Luthers im Miesbacher Oberland macht in Weyarn Station. Vom 7. bis 27. Oktober 2017 ist sie dienstags bis sonntags von 9.00-18.00 Uhr im Bürgergewölbe beim Klostercafé zu sehen. Eröffnet wurde die Ausstellung von Roland Götz am 6. Oktober um 19.30 Uhr ...

Weiterlesen
Lichtbildfestival "Zwielicht"

Das erste Lichtbildfestival des Kunstdünger e. V. (bis 29.10.) in Holzkirchen & Miesbach ist eröffnet. Die Wochenend-Festivaltage am 30. September + 1. Oktober 2017 im Holzkirchner Kultur im Oberbräu boten neben der Ausstellung Fotos & Text, Kino & Livemusik; am Samstag Schattentheater & ein Kurzfilmabend ...

Weiterlesen
Nackte Tatsachen in Miesbach

Vorankündigung: Die Junge Bühne Miesbach zeigt Michael Frayns Komödie "Der nackte Wahnsinn". Der Inhalt: Ein Tourneetheater will die Farce "Nackte Tatsachen" auf die Bühne bringen. Bei der Generalprobe klappt nichts, Regisseur & Darsteller sind verzweifelt. Doch dann hebt sich der Vorhang zur Premiere ...

Weiterlesen
Nach der Wahl: Und jetzt?

Nach der Stimmabgabe: Was nun? Ob Katzenjammer oder Freude, die Kultur im Oberland bot nach dem Wahlgang die richtige Wahl: u. a. am Nachmitag die Vernissage des Lichtbild-Festivals "Zwielicht" in Holzkirchen & den Konzertabend "Laudamus Te“ in Hausham. - Bericht über den Wahlausgang im Oberland folgt ...

Weiterlesen
Zwangsarbeit

Sonderausstellung im NS-Dokumentationszentrum in München

Eine Sonderausstellung zeigt das Münchner NS-Dokumentationszentrum. "Erinnerung bewahren. Sklaven und Zwangsarbeiter des Dritten Reiches aus Polen 1939-1945“. Aufarbeitung einer lange verdrängten historischen Schuld. Zu sehen ist die Ausstellung bis zum 29. Oktober 2017.

Weiterlesen
Tomi Ungerer ausgezeichnet

Der Zeichner Tomi Ungerer erhält den Ehrenpreis des Bayerischen Buchpreises 2017. Er wird für sein "herausragendes Lebenswerk" ausgezeichnet, heißt es in der Begründung. Der Preis wird ihm am 7. November in der Allerheiligen-Hofkirche der Münchner Residenz überreicht.

Weiterlesen
Trügerische Idylle

Vom Wandel des kulturellen Miteinanders im Tegernseer Tal: Eine Ausstellung über Literaten & Künstler von 1900 bis 1945 im Gulbransson Museum zeigt bis zum 17.09.2017 Zeichnungen & Dokumente u. a. von Thoma, Ganghofer & Mann.
 

Weiterlesen
Benefiz für junge Musiker

Open-Air in Valley am Dienstag, den 18. Juli 2017: Das Gebirgsmusikkorps der Bundeswehr aus Garmisch-Partenkirchen spielte auf dem Schlossplatz zum ersten Mal sein neues Programm. Der Erlös des Konzertes kommt der Jugendarbeit der Blaskapelle Unterdarching e. V. zugute ...

Weiterlesen
Valleyer Bildhauer-Symposium

In der Skulptur-Lichtung in Valley-Hohendilching fand dieses Jahr zum 5. Mal das Internationale Künstdünger e.V. Bildhauer Symposium statt. Landrat Wolfgang Rzehak hatte wieder die Schirmherrschaft übernommen & enthüllte während der Finissage am 15. Juli die neuen Skulpturen.

Weiterlesen
Ein Oskar für Bayern

Die Rebellionen des Oskar Maria Graf. Anlässlich seines 50. Todestages (28.06.) feiert Oberbayern den einst geächteten & verfolgten "Provinzschriftsteller" aus Berg, der 1918 bei der Revolution mitmarschierte und Anarchist, Kommunist & Revolutionär war, gleich mit zwei Ausstellungen.

Weiterlesen
Dieter Hildebrandt ist immer noch da

Buchpräsentation in der Schwabinger Lach- und Schiessgesellschaft: Walter Sittler las aus Dieter Hildebrandts "Was aber bleibt – Texte aus fünf Jahrzehnten" - gewitzt räsonierende und mal  echauffierend auf den Punkt gebrachte Kabarettstücke.
 

Weiterlesen
Vogelkonzert

Natur-Erkundungen I: Jetzt sind sie alle wieder da - die ganze Vogelschar: Amsel, Drossel, Fink & Star. Die Amsel singt, die Nachtigall schlägt & der Kuckuck ruft; ein mannigfacher Vogelgesang ist derzeit zu hören. Ein schönes reich bebildertes "Handwörterbuch der Vogellaute" beschreibt den Gesang ...

Weiterlesen
Ensemble Allegra Benefizkonzert

Am 23. Juni fand das Benefizkonzert zugunsten der Hospiz-Gemeinschaft Domicilium in Weyarn statt. Volksmusik ist alles andere als langweilig: das stellte das Ensemble Allegra erneut unter Beweis - mit Werken von Komponisten des Mittelalters, der Renaissance & des frühen Barock.

Weiterlesen
Hindafing ist überall

Drogen, Schwarzkonten & ein korrupter Bürgermeister: Eine neue Krimiserie mit Biss, eine bitterböse Provinz-Satire aus Bayern.  Am 31.5. waren die 5.+6. Folge von "Hindafing" im BR-Fernsehen zu sehen - alle Folgen sind auch im Web & mit einer App kann man mitermitteln.
mehr hier

Comic-Festival München

In der Landeshauptstadt haben Comic-Veranstaltungen Tradition. Das Münchner Kulturreferat  unterstützt die Comic-Szene. Auch dieses Jahr fand das Festival vom 25. bis 28. Mai in der Alten Kongresshalle gegenüber der Theresienwiese statt. Darüber hinaus gibt es Ausstellungen über die Stadt verteilt.

Weiterlesen
Historisches Weyarn

Bildung & Wissenschaft im Augustiner-Chorherrenstift. Der Weyarner Förderverein Kultur & Geschichte hatte zu einem Vortrag am 11. Mai 2017 von Florian Sepp von der Münchner Staatsbibliothek über das Kloster Weyarn eingeladen.
 

Weiterlesen
Ehren-Fernsehpreis für Gerhard Polt

Gerhard Polt erhält den "Blauen Panther" 2017. Ministerpräsident Horst Seehofer würdigte Polt als "Experten für das Leben in und die Wesensart der Bayern - und natürlich der bayerischen Landespolitik". Polt sei ein "genauer Beobachter & profunder Kenner der bayerischen Mentalität" ... mehr hier