Am Anfang stand das Abenteuer

Zwischen Himmel und EisIn Marias Kino in Bad Endorf war am Fronleichnamstag "Zwischen Himmel und Eis" zu sehen. Ein Film über Claude Lorius, den Vater der Klimaforschung. Er erinnerte in vielen Szenen mit faszinierenden Bildern an einen Abenteuerfilm über die Antarktis. Eine ganz eigene Geschichte erzählten die mit Eiskristallen besetzten Gesichter des Forscherteams ...

Weiterlesen
Fest der Naturvielfalt

Tummelplatz NaturTummelplatz Natur in der oberbayerischen Alpenregion. Das Suttengebiet mit seinen Feuchtwiesen, Mooren, Wäldern und Bergwiesen hoch über dem Tegernsee bei Rottach-Egern ist eine Oase, die Naturfreunde begeistert. In der Zeit vom 28. Mai bis 11. Juni wird es besonders spannend auf der Sutten ... weiterlesen

Schuljubiläum der Miesbacher Realschule

Miesbacher SchulbusWenn dem Schulbus Flügel gewachsen sind ... dann sprechen wir vom Jahr 2066. Immer noch ein bißchen schneller. Zum Jubiläumsfest 50+ der Gunetzrhainer Realschule, die den Namen einer alten Miesbacher Baumeister-Familie trägt, trafen sich Lehrer und Schüler aus fünf Jahrzehnten. Es war ein Treffen der Generationen ... mehr lesen

tirili tirila - Was zwitschert denn da?

Elster"Stunde der Gartenvögel" 2016. Ein regelrechtes Konzert in unterschiedlichsten Tonlagen liefern unsere Singvögel im Frühjahr und Sommer zum Sonnenaufgang. Somit wird der morgendliche Wecker für viele Frühaufsteher überflüssig. Zu Pfingsten ruft der Nabu (Naturschutzbund) zum 12. Mal zur Vogelzählaktion. Tolle Preise winken

Weiterlesen
30. GRIBS-Kommunalkongress

Politik ist das beharrliche Bohren dicker Bretter - vor allem in der Kommunalpolitik: Unter dem Motto "Angekommen – Nun wird aufgenommen! Kommunale Konzepte für die Integration vor Ort" trafen sich am zweiten Mai-Wochenende Kommunalpolitiker von Bündnis90/Die Grünen aus ganz Bayern in Fischbachau.

Weiterlesen
Valleyer Kulturstammtisch

Hier sitzen nicht nur die, die immer hier sitzen ... denn der Valleyer Kulturstammtisch ist eine offene Veranstaltung für jeden Kulturschaffenden der Region. Inzwischen fand der zweite, gut besuchte Stammtisch im Bräustüberl der Kulturgemeinde Valley statt: ein reger Austausch ...

Weiterlesen
Rückschlag für Energiewende

Baedeker-Verlag

Die 10h - Regelung, die in Bayern den 10-fachen Abstand von Windkrafträdern zu Wohnbebauungen bezogen auf die Höhe eines Windrades festlegt, wurde vom Bayerischen Verfassungsgericht bestätigt. Damit wird in vielen Regionen Bayerns das Aufstellen von Windrädern nicht mehr möglich.

Weiterlesen
Keine Bebauung ohne Schlierseer Bürgerwillen?

Schlierseer BürgerbegehrenWie sich schon im Kreisausschuss zwei Tage zuvor abzeichnete, ist die Entscheidung des Kreistages vom 4. Mai 2016 mehrheitlich für die Herausnahme aus dem Schlierseer Landschaftsschutzgebiet ausgefallen. Dem Beschluss wurde allerdings ein weiterer auf Antrag der CSU hinzugefügt ...

Weiterlesen
Schülerlotsen-Wettbewerb in Miesbach

Schülerlotsenwettbwerb in Miesbach

Sicher auf dem Schulweg und über die Straße. Schülerlotsen Oberbayerns haben sich am 6. Mai 2016 in einem Wettbewerb gemessen, der von der Landesverkehrswacht und Kreisverkehrswacht Miesbach ausgelobt war. Das Ergebnis: Es gab nur Gewinner, denn bestanden haben den Test alle Teilnehmer...

Weiterlesen
Mangfall und Teufelsgraben

Natura 2000Im Grünen Zentrum Holzkirchen informierten am 3. Mai Vertreter des AELF (Amt für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten) Holzkirchen und des AELF Ebersberg über den Managementplan zur Mangfall zwischen Gmund und Westerham mit Teufelsgraben im Rahmen von Natura 2000.

Weiterlesen
Wirtschaft mit Seeblick

Schliersee-Lageplan Ausschnitt Oder: "Tabubruch mit Signalwirkung". Knapp 7000 qm Baufläche benötigen die Schlierseer Sixtus Werke mit derzeitigem Sitz im Nachbarort Hausham. Die Firmeninhaber, vor wenigen Jahren haben die Eigentümer gewechselt, wollen am Schliersee ein Betriebsgebäude mit Manufaktur, Lager- und Büroflächen, Bistro sowie Verkaufsshop bauen.

Weiterlesen
Idylle

Tonart SauerlachDie Sehnsucht nach Idylle aber auch die Freude an ihr ist bei Vielen ungebrochen. Umso einladender ist da das Konzert der Tonart Sauerlach–Holzkirchen unter dem Motto "Idylle" mit Werken aus der großen Chortradition. Weltliche A-cappella–Musik entführt die Zuhörer ...

Weiterlesen
Neue Wege sind gefragt

Umweltpreis der SPDHolzkirchen-Großhartpenning. Den Umweltpreis der SPD erhielt in diesem Jahr der Landtagsabgeordnete Florian von Brunn. Kreisvorsitzender Hannes Gräbner erinnerte in seiner Rede zur Preisverleihung an eine Tradition, die an den alten SPD-Landrat Anton Bauer anknüpft ...

Weiterlesen
Hans Sauer Preis 2016

Social Design

München. Im Rahmen der Ausstellung „Keine Angst vor Partizipation! Wohnen heute“ wurde in Zusammenarbeit mit dem Architekturmuseum der TU-München der Hans Sauer Preis 2016 verliehen: Vier realisierte Bau-Projekte aus München, Wien und Zürich wurden ausgezeichnet ... mehr lesen

Warum der Bierbauch kein Bierbauch ist

Bierbauch-AusstellungIngolstadt. Im Jahr des Bieres und zum 500-jährigen Reinheitsgebot gibt es allerhand Unterhaltsames - Historisches wie Illustres - rund ums Bier. So haben zum Beispiel das Künstlerehepaar Gabriele und Thomas Neumaier eine heitere und zugleich informative Ausstellung zum Bierbauch inszeniert.

Weiterlesen
Kunst- und Kulturförderung

Kultur im Landkreis MiesbachDer Kulturausschuss des Bezirks Oberbayern fördert kulturelle Projekte und Vereine, die überregional bedeutend sind. Dabei sind Voraussetzungen zu erfüllen, die eine gleichberechtigte Teilhabe aller Menschen unabhängig von Behinderungen, Alter, Herkunft, Religionszugehörigkeit und Bildung ermöglichen.

Weiterlesen
Weyarner Reparaturcafe

Weyarner ReparaturcafeReparieren statt neu kaufen. "Weg" und "Wege" aus der Wegwerfgesellschaft und dazu ein guter Treffpunkt. Parallel zum regelmäßigen Flohmarkt bei der Weyhalla startete am vergangenen Sonntag das erste Reparatur-Café, das der Arbeitskreis Energie und Umwelt ins Leben gerufen hat ...

Weiterlesen
Michael Ande hört auf

Adieu Gerd Heymann: 39 Jahre war er der Assistent in der ZDF-Krimiserie "Der Alte". Am 11. April 1977 trat er seinen "Dienst" an. Nun verabschiedet sich Michael Ande nach 403 Folgen. Der in Bad Wiessee geborene & in Neuhaus-Schliersee lebende Schauspieler hatte am 8. April 2016 seinen letzten Auftritt ...

Weiterlesen
Bauer sucht Cloud

buntes LandlebenDer besondere Hörtipp: SmartFarming revolutioniert die Landwirtschaft. Melkroboter, Futterautomaten, Schrittzähler, die die Vitalität der Tiere im Stall elektronisch überwachen: In vielen, vor allem großen Tierzuchtbetrieben ist das Computerzeitalter längst schon angebrochen ...

Weiterlesen
Lustwandeln zwischen Tradition und Moderne

Bad Wiessee. Der Südtiroler Architekt Matteo Thun mit internationalem Renommee ist der Auserwählte, der der Gemeinde Bad Wiessee am Tegernsee in Anknüpfung an die über 100 Jahre alte Kurtradition der Gemeinde mit Jod-und Schwefelbädern zu neuem Glanz verhelfen soll ...
weiterlesen